Herzlich Willkommen

im Gelenk- und
Wirbelsäulenzentrum

Potsdam

Charité

Partnerpraxis

… über

0
Stammpatienten

… mehr als

0
behandelte Patienten jährlich

… weit über

0
Jahre Berufs- und Praxiserfahrung

… Sie haben die Wahl aus

0
Spezialisten

Dr. med.
Steffen Langenhan

Schulter- und Kniearthroskopie
Handchirurgie
Fußchirurgie
Unfallchirurgie
Stoßwellenbehandlung
mehr Informationen

Dr. med.
Steffen Langenhan

Facharzt für Chirurgie und spezielle Unfallchirurgie

Dr. med.
Markus Markart

Wirbelsäulenchirurgie
Hüft- und Knieendoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Stoßwellenbehandlung
ab Mitte 2020: Akupunktur
mehr Informationen

Dr. med.
Markus Markart

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med.
Bernd Schenderlein

allg. Chirurgie
Proktologie
Handchirurgie


mehr Informationen

Dr. med.
Bernd Schenderlein

Facharzt für Chirurgie

PD Dr. med.
Michael Muschik

Wirbelsäulenchirurgie
Skoliosebehandlung
Kinderorthopädie
Hüft- und Knieendoprothetik
mehr Informationen

PD Dr. med.
Michael Muschik

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Kinderorthopädie

Sie wissen noch nicht, wie Sie zu uns kommen?

... hier bekommen Sie unsere Adresse!

Praxisanschrift

Bäckerstr. 5
14467 Potsdam

+49 (0)331 293207

+49 (0)331 2703586

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
8 – 12 Uhr   |   14 – 18 Uhr

Freitag
8 – 12 Uhr

Wenn der Fuß schmerzt ...
Ein Leben lang auf (den) eigenen Füßen stehen - das ist eine Herausforderung für das Leben und das menschliche Fußskelett ...
Schulterschmerzen
„Begonnen hatten die Schmerzen doch tagsüber ...“

... doch mittlerweile treten die Beschwerden insbesondere auch nachts auf und lassen Sie nur wenig Schlaf finden.
... lesen Sie HIER bald weiter
Schwimmen
Kaum eine Sportart trainiert so viele Muskelgruppen wie das Schwimmen. Millionen Deutsche lockt es jährlich zu den Schwimmhallen, Freibädern und Badeseen.

Dabei sind z.B. das Rückenschwimmen und Kraulen besonders schonend zu den Kniegelenken.
Leistungsfähigkeit
Sportliche Aktivitäten sind nicht nur für junge, sondern gerade auch für ältere Menschen wichtig, um den Körper fit und gesund zu halten.

Dafür müssen aber alle Gelenke zusammenarbeiten – und dabei können wir Ihnen helfen.
Handchirurgie ...
Wir benötigen unsere Hände für die tägliche Arbeit - ob in der Freizeit oder im Berufsleben.

Kleine handchirurgische Eingriffe können wir in unserem praxiseigenen Operationssaal versorgen. Komplexe Eingriffe werden in enger Kooperation mit der Charité versorgt!
Sommer, Sonne, Fahrradfahren ...
Wollen Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun?

Dann setzen Sie sich auf Ihr Fahrrad und genießen Sie die wunderschöne Landschaft in und um Potsdam!

Schonender können Sie Ihre Hüft- und Kniegelenke kaum trainieren!
Akute Verletzungen ...
Sie haben sich in Ihrer Freizeit verletzt und benötigen ärztliche Hilfe?

Kein Problem - wir sind während unserer Sprechzeiten für Notfälle jederzeit für Sie erreichbar.

Patienten nach Arbeitsunfällen wenden sich bitte an Durchgangsärzte oder die Rettungsstellen im St. Josefs-Krankenhaus bzw. im Klinikum Ernst von Bergmann!
Voriger
Nächster

Das Leben ist zu bunt für Schmerzen ...

... wir helfen Ihnen dabei, diese zu bekämpfen!

Schreiben Sie uns ...

Um eine E-Mail versenden zu können, müssen alle Felder mit * ausgefüllt werden …

Newsletter

Lassen Sie sich keine Neuigkeiten entgehen!

Wenn Sie sich in unserem Newslettersystem anmelden, informieren wir Sie bei anstehenden Veränderungen, neuen Blogbeiträgen, aktuellen und neuen Behandlungsmethoden oder auch kurzfristig veränderten Öffnungszeiten per Mail – damit bleiben Sie immer

UpToDate!

Menü schließen

Coronavirus SARS CoV 2

Nach der Anpassung unserer Öffnungszeiten in der letzten Woche haben wir ab Montag, den 23. März 2020, alle unsere Mitarbeiterinnen angewiesen, einen Mundschutz zu tragen. Auch die ärztlichen Kollegen werden sich an diese Vorgabe halten. Dies sind reine Vorsichtsmaßnahmen – keine unserer Mitarbeiterinnen hat eine Infektion mit Corona!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir jeden Tag neu entscheiden müssen, wie wir auf Veränderungen reagieren werden. Beispielsweise haben wir die Bestuhlung in den Wartebereichen reduziert, um auch dort die Ansteckungsgefahr der Patienten untereinander zu minimieren.

An der Anmeldung bitten wir Sie, nur einzeln vorzutreten und einen Mindestabstand von 2 m zu den Patientinnen und Patienten vor Ihnen einzuhalten.

Voraussichtlich bis einschließlich 19.04.2019 haben wir folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

Um unseren Service kontinuierlich zu verbessern, verwenden auch wir Cookies auf unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie über unsere Datenschutzerklärung.